Herman van Veen-Schule

Förderschule der Stadt Mönchengladbach




05.07.2019

 

Wir sind Stadtmeister! 

 

Voller Vorfreude reiste die gesamte Herman-van-Veen Schule am 25.06 zur Jahnhalle um mit zwei Mannschaften an der Stadtmeisterschaft der Förderschulen teilzunehmen. Nachdem die Mannschaft der "14- bis 18jährigen" nach einer sehr guten Vorrunde gegen die Paul-Moor Schule ausschied und sich einen starken dritten Platz sichern konnte, schafften unsere "Junioren" den ganz großen Wurf. Von den 5 Spielen wurde keines verloren und man holte somit den Pokal und ein Ehrentrikot nach Wickrath. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern die gesamte Schule sind unglaublich stolz auf diese außergewöhnliche Leistung der Fußballer! 


05.07.2019

Theaterbesuch der Oberstufe


Am Samstagabend, den 29.06.2019, gingen wir, die Deutschgruppe der Oberstufe der Herman van Veen-Schule, gemeinsam mit unserer Schulleiterin Frau Waßen, unserer Klassenlehrerin Frau Yaramis, unserer Lehrerin Frau Mertens und unserer Lehramtsanwärterin Frau Gierth ins Theater in Rheydt.  Gespannt und neugierig auf das Theaterstück „Tschick“ schauten wir uns gemeinsam das Theaterstück an und waren begeistert von der Atmosphäre des Theaters.  Den Fahrdienst übernahm die Aktion „Freizeit behinderter Jugendlicher“ e.V. Finanziell gefördert wurden der Theaterbesuch und die Fahrt vom Verein „LebensTraum- Lebensraum e.V. Mönchengladbach“.  Beiden Vereinen möchten wir noch einmal herzlich danken!

Wir lesen die Lektüre „Tschick“ z.Zt. in unserem Deutschunterricht mit Frau Gierth in leichter Sprache und fanden es sehr interessant und spannend, das Stück so lebendig auf der Bühne zu sehen. Der Theaterbesuch hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam ins Theater gehen!




21.06.2019

 

Erstaufführung des "Mausicals"

 

Darauf fieberten die Schülerinnen und Schüler der Vor- und Unterstufen lange hin: Nach einem Schuljahr voller Vorbereitungen und Proben konnte das "Mausical" endlich den Eltern, Erziehern, Mitschülern etc. gezeigt werden. Diese zeigten sich begeistert von tollen Kulissen, erstklassigen schauspielerischen Leistungen und zauberhafter musikalischer Unterhaltung. 






04.04.2019

 

Die M2 besucht den Borussia-Park! 
Unsere Klasse besuchte gestern das Stadion von Borussia Mönchengladbach. Wir haben uns die gewonnenen Pokale angeguckt und wurden durch das Stadion geführt. Wir waren außerdem in der Umkleide der Fußballstars. Danach haben wir einige Fußballstars getroffen und uns Techniktipps von Lars Stindl und Yann Sommer geholt. Zum Schluss waren wir im Fohlenshop und haben fleißig eingekauft. 

(Text von Kimberley, Marc, Daniel und Lucas)


 













21.03.2019

Überraschungsbesuch bei Ausstellung
Großer Starauflauf auf der "Kreis KreisGeradeKreis" Ausstellung im reinraum Düsseldorf. Der Schauspieler Erdogan Atalay (bekannt aus der Actionserie "Alarm für Cobra 11") besuchte die Schüler der Herman van Veen-Schule. Begeistert stellte er sich allen Fragen der Schülerinnen und Schüler und stand selbstverständlich auch für ein Foto zur Verfügung. 
Charles Ingalls beim reinraumkonzert

 

16.03.2019

 

"Kreis KreisGerade Kreis" - Ausstellung 

 

Endlich ist es soweit: Die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufen können ihre selbst erstellten Kunstwerke im reinraum e.V. in Düsseldorf ausstellen. Unter dem Motto "Kreis KreisGerade Kreis" ist das Projekt noch bis zum 22. März zu bewundern. 

Adresse und weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: 

https://reinraum-ev.de


14.03.2019

 Fußballturnier in Mönchengladbach

Im Februar fand die Vorrunde der Landesmeisterschaft der Förderschulen in Mönchengladbach statt. Unsere Fußball-AG war natürlich auch vertreten und erkämpfte sich vor den Augen von Jünter einen guten zweiten Platz. Damit konnte sich die Herman van Veen-Schule für die Zwischenrunde qualifizieren, welche im April in der Jahnhalle stattfinden wird. Hierfür trainiert die Fußball-AG weiterhin fleißig und hofft auf eine erfolgreiche Fortsetzung. 

 



14.01.2019

Zwischen Ampeln und Schildern - ein Besuch in der Verkehrsschule

Unterwegs mit Helm und guter Laune


Unterwegs mit Helm und guter Laune

An einem kalten Donnerstag besuchten wir, die Klassen M1 und M2,  die Jugendverkehrsschule in Mönchengladbach. Nachdem uns ein Schulbus nach Mönchengladbach gebracht hat, konnten wir anfangen. Wir schauten einen Film über die Regeln im Straßenverkehr und haben die Bedeutung von Straßenschildern geübt. Nach einem kurzen Frühstück konnten wir dann selbst mit einem Fahrrad das Fahren üben. „Es hat Spaß gemacht, auf dem Fahrrad im Verkehr zu fahren. Wir mussten auf alle Ampeln und Schilder achten“, sagten Sonja und Marc. Nach einem gemeinsamen Foto am Ende sind wir dann wieder in die Schule gefahren. 


6.12.2018

Der Nikolaus war zu Besuch! 
Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus wieder die Schüler der Herman van Veen-Schule. Bepackt mit seinem Sack und dem goldenen Buch besuchte der Nikolaus die jüngeren Klassen. Die Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt den Erzählungen und erhielten eine mitgebrachte Kleinigkeit. Diesen aufregenden Tag werden die Schülerinnen und Schüler so schnell bestimmt nicht vergessen...

5.12.2018

Endlich! Die Kalender für 2019 sind da!


Der traditionell von Schülerinnen und Schülern gestaltete Kalender für das kommende Jahr ist nun endlich fertig! Er zeigt verschiedenen Fotos, Bilder und Kunstwerke, welche im Kunstunterricht erstellt worden sind. Der Kalender kann wie üblich im Sekretariat für 12€ erworben werden. 



9.07.2018

NEW  sponsert Trikots für Fußballer der Herman van Veen-Schule

Die NEW hat im Rahmen ihrer Aktion „Trikots für den Sport vor Ort“ die Anschaffung eines 30teiligen Trikotsatzes für die beiden Fußballmannschaften unserer Schule ermöglicht. Zur offiziellen Übergabe besuchte uns Patrick Beckers vom NEW-Marketingteam, der zum Treffen noch zwei Bälle mitbrachte und ein weiteres gefülltes Ballnetz sowie auch die zukünftige Unterstützung der NEW ankündigte. Beckers, selbst leidenschaftlicher Fußballer, zeigte sich begeistert von den Fähigkeiten unserer jungen Spieler*innen und beeindruckt von den Erfolgen der letzten Jahre. Gemeinsam mit ihm und den Schüler*innen freuten sich Schulleiterin Frau Waßen, die Fördervereins-Vorsitzende Frau Bormann sowie die „Trainer“ Herr Kimmel und Herr Steinhauer.


3.07.2018

Formulare für Eltern und Erziehungsberechtigte

Ab sofort stellen wir Ihnen unter Service Formulare zur Verfügung, die Sie nutzen können um Ihr Kind zu entschuldigen bzw. einen Antrag auf Unterrichtsbefreiung zu stellen. Selbstverständlich ist die Verwendung der Formulare nicht verpflichtend; diese sind von uns als Unterstützung für Sie erstellt worden.

30.05.2018

Bufdis und FSJler*innen gesucht

Wie jedes Jahr suchen wir wieder dringend junge und jung gebliebene Menschen, die uns im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder des Freiwilligen Sozialen Jahres unterstützen möchten. Weiter Informationen finden Sie hier.


 

 

11.04.18

Martina Fournell +



Wir mussten leider erfahren, dass unsere ehemalige Kollegin Martina Fournell am 29. März verstorben ist.

Frau Fournell war von 1973 bis 2011 Lehrerin an der Förderschule Hardt, der heutigen Herman van Veen-Schule.

Sie war engagiert am Aufbau der Schule beteiligt und hat über viele Jahre insbesondere durch diverse Kunst- und Theaterprojekte erlebnisreiche und fördernde Unterrichtsmomente für unsere Schülerinnen und Schüler geschaffen und somit das Bild der Schule auch in der Öffentlichkeit wesentlich mitgeprägt.

Durch ihren Ideenreichtum, ihre fachliche Kompetenz, ihren kritischen Geist und ihren herzlichen Humor hat Frau Fournell über viele Jahre den Unterricht und unseren Schulalltag sehr bereichert. Auch nach ihrer Pensionierung hat sie sich weiterhin für die Belange der Schule engagiert.

Die Schülerinnen und Schüler, die Kolleginnen und Kollegen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herman van Veen-Schule verlieren mit Frau Fournell eine hochgeschätzte Kollegin, viele auch eine persönliche Freundin, von der wir uns in Dankbarkeit verabschieden und deren Andenken wir in Ehren halten werden.

 

 


7.12.17

Presse: "Künstlerischer Wandkalender für 2018" (Rheinische Post)

Die RHEINISCHE POST berichtet in der Ausgabe vom 7.12.2017 über unseren Kunstkalender mit Schülerarbeiten. Leider enthält der Artikel einen kleinen Fehler: der Kalender kann für 15 € erworben werden. Zum Online-Artikel

27.11.17

Kunst-Kalender 2018 ab sofort erhältlich

Wie schon im letzten Jahr bietet der Förderverein der Herman van Veen-Schule auch diesmal wieder einen Kunst-Kalender zum Kauf an. Dieser zeigt in hochwertiger Druckqualität 12 Werke von Schülerinnen und Schülern der Schule, die während des Kunstunterrichts entstanden sind. 

 

Der Kalender kann bis zum 22. Dezember im Sekretariat der Herman van Veen-Schule zu den üblichen Unterrichtszeiten zum Preis von 15 Euro erworben werden (Mo-Do 8.30 bis 15.30 und Fr bis 12.30).

06.10.2017

Presse: "Ein Schulhof mit vielen fantasievollen Silhouetten" (Rheinische Post)

Die RHEINISCHE POST berichtet in der Ausgabe vom 6.10.2017 über das von Schüler*innen mit der Mönchengladbacher Künstlerin Christiane Bethke durchgeführte Kunstprojekt zur Schulhofgestaltung. Zum Online-Artikel

15.09.2017

HvV-Schüler*innen erlangen Judo-Gürtel und Urkunden

Am 15.09.2017 wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Judo-AG von Trainerin Johanna Rosema die Urkunden zur erfolgreich absolvierten Gürtelprüfung überreicht. Hier geht's zum Beitrag.

23.02.2017

Presse: "Der Meisterkoch verrät Tricks und Kniffe" (Rheinische Post)

15 Schüler der Herman van Veen-Schule zauberten mit Beschir Ben Nacer, Chefkoch des Palace St. George ein Drei-Gänge-Menü. Der Profi war begeistert von den Jungköchen, die unter anderem Reibekuchen zubereiteten. Zum Online-Artikel

14.12.2016

Presse: "Förderschule veröffentlicht Kunstkalender" (Rheinische Post)

Die RHEINISCHE POST berichtet in der Ausgabe vom 14.12.2016 über den Kunstkalender mit Schülerarbeiten. Dieser kann zu den üblichen Unterrichtszeiten in der Schule zum Preis von 12 € erworben werden. Zum Online-Artikel

14.12.2016

Kunst-Kalender "Mit der HvV-Schule durch 2017" erhältlich

Ab sofort kann der mit Schülerarbeiten gestaltete Kunst-Kalender "Mit der HvV-Schule durch 2017" zum Preis von 12 € im Sekretariat zu den üblichen Unterrichtszeiten (Mo-Do 8.30 bis 15.30 und Fr bis 12.30) erworben werden.

15.04.2016

Presse: "Wir haben uns eingelebt" (Extra Tipp)

Zum Online-Artikel

19.02.2016

 

 

Presse: "Förderschule hat sich eingelebt" (Rheinische Post)